Die Datenschutz Einstellungen Ihres Browsers führen dazu, dass diese Seite nicht richtig funktioniert. Bitte öffnen Sie die Seite in einem neuen Tab. Alternativ können Sie Cross-Sitetracking in Ihrem Browser erlauben.
In neuem Tab öffnen
Entwicklungsingenieur / Business Development Engineer (m/w/d) - Schwerpunkt Aktivkohle-Filtermedien - Job Heinsdorfergrund - Karriere bei TEG

Entwicklungsingenieur / Business Development Engineer (m/w/d) - Schwerpunkt Aktivkohle-Filtermedien

Entwicklungsingenieur / Business Development Engineer (m/w/d) - Schwerpunkt Aktivkohle-Filtermedien

Sie möchten in einem aufstrebenden Unternehmen mit vielfältigen Aufgaben arbeiten?

Als Entwicklungsingenieur / Business Development Engineer (m/w/d) bauen Sie mit uns unseren neuen Geschäftsbereich Aktivkohle-Filtermedien auf und betreuen die bestehenden Bereiche mit.

Nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich jetzt!

Diese Tätigkeiten warten auf Sie

  • Sie nehmen unsere neue Aktivkohle-Beschichtungsanlage in Betrieb, führen Versuche durch und legen Produktionsparameter fest
  • Sie treiben die Entwicklung neuer Geschäftsfelder selbstständig voran und sind technischer Betreuer unserer Kunden
  • Sie erstellen eigenverantwortliche neue Programme für Maschinen und Anlagen (Legebilder, Zuschnitt- und Nähprogramme usw.) mit zughörigen Maschinenparameter und Mustern für neue Projekte
  • Sie verantworten technische Prozesse/ Abläufe und optimieren diese laufend, darüber hinaus übernehmen Sie die Auswahl, Abnahme, Inbetriebnahme und Anlaufbetreuung für neue Maschinen und Anlagen
  • Sie fertigen technischen Dokumentationen - Parameterblätter, Stücklisten, Arbeitsanweisungen und Prüflehren - an
  • Mittelfristig bauen Sie ein Prüflabor zum Prüfen der hergestellten Filtermedien auf

Ihr Anforderungsprofil

  • Sie bringen eine hohe Affinität für technische Zusammenhänge mit
  • Ihr Arbeitsstil ist „Hands-on“, selbstständig, ökonomisch und zielorientiert
  • Sie sind kundenorientiert und besitzen gute kommunikative Fähigkeiten in Deutsch und  Englisch
  • Idealerweise besitzen Sie eine einschlägige Ausbildung, Studium oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich Textiltechnik, Maschinenbau oder Verbundwerkstoffe
  • Erfahrungen im Bereich Filtration und/oder Aktivkohle-Filtermedien sind ein Plus aber kein Muss

Ihre stellenspezifischen Vorteile

  • Ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag und sicherer Arbeitsplatz,
  • mit moderne Produktion und einer professionellen Arbeitsausstattung,
  • sowie einer angenehmen Arbeitskultur in einem motivierten und global ausgerichteten Team,
  • langfristige Karriereperspektiven mit geförderter persönlicher Weiterentwicklung,
  • und eine unbefristete Anstellung in einem inhabergeführten wachsenden Familienunternehmen.

Sie arbeiten an unseren beiden Standorten in Reichenbach und Plauen und tragen dort maßgeblich zu unserem weiteren Wachstum und Erfolg bei.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt über unser Bewerberportal und werden Teil unseres Teams!

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung können Sie auch gerne postalisch oder per E-Mail an uns richten:

TEG Textile Expert Germany GmbH
Personalabteilung
Kaltes Feld 24
08468 Heinsdorfergrund

Tel: 03765 67885-20
Fax: 03765 67885-99
Mail: personal@teg-tex.com
Web: www.teg-tex.com

Bewerben
TEG wurde 2013 von einem jungen Unternehmer aus einem Familienverbund heraus gegründet und ist ein innovativer Lohnkonfektionär für technische Textilien und Vliesstoffe.

Mit über 70 Mitarbeiter:innen in Reichenbach (DE), Plauen (DE) und Cadca (SK) produziert TEG jährlich über 20 Millionen Bauteile in den Bereichen Automotive, Medizin und industrielle Anwendungen.

Was wir Ihnen bieten

  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege & Gestaltungsmöglichkeiten
  • Angenehme Arbeitskultur in einem motivierten und global ausgerichteten Team
  • Modernes Arbeitsumfeld und technisches Equipment sowie bereichsübergreifende digitale Prozesse
  • Attraktive Vergütung mit langfristigen Karriereperspektiven
  • Firmenfeste sowie weitere Benefits

Kontaktperson